Virtuelle Kraftwerke: Startup Energiekoppler kooperiert mit Energieerzeuger LEAG

Die Energiewende nimmt an Fahrt auf. Spätestens seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine ist klar: Wir müssen alle Hebel in Bewegung setzen. Nicht nur aus ökologischen und ökomischen, sondern auch aus politischen Gründen. Innovative Technologien von Startups wie Energiekoppler können dabei eine wichtige Unterstützung sein. Das Dresdener Team bietet Betreibern kleiner bis mittelgroßer Energieanlagen eine Möglichkeit, die vorher nur Konzernen vorbehalten war: Sie können sich in virtuellen Kraftwerken vernetzen, bei Bedarf ihren Eigenverbrauch optimieren und erfolgreich am Strommarkt partizipieren. Energiekoppler-Mitgründerin Irina Weis berichtet, wie das Startup jetzt mit Energieerzeugern wie der Lausitzer LEAG kooperiert.

LEAG energy cubes: Virtuelles Kraftwerk wächst auf 1.100 MW u.a. auf Basis des Flexibilitätswerks der Energiekoppler

Die LEAG energy cubes bündeln in ihrem virtuellen Kraftwerk inzwischen mehr als 500 Anlagen mit einer Leistung von über 1.100 MW. Das berichtet das Unternehmen, das seit Oktober 2021 als energy cubes GmbH eigenständig am Markt agiert. Die 100-prozentige Tochter der LEAG-Gruppe vernetzt Stromerzeuger, Speicher und Verbraucher und bietet flexible Servicepakete von der Direktvermarktung über PPA bis hin zu Regelenergievermarktung, Betriebsführung und Performanceoptimierung.

Foto: iStockphoto.com/peterschreiber.media

Investition für Dresdner Energie-Start-up

Der Cottbuser Energiekonzern LEAG und der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) sichern sich zusammen 15 Prozent an dem Start-up Die Energiekoppler GmbH.

Energiekoppler GmbH: Erstes erfolgreiches Investment für Dresdner Energie-Startup

Mit einem Investment beteiligen sich fortan der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) und die LEAG zu 15 Prozent am Energie-Startup Die Energiekoppler GmbH. Mit der LEAG als größter Energiedienstleister Ostdeutschlands steht dem TGFS somit auch ein Co-Investor mit langjähriger Fachexpertise zur Seite. Für das Dresdner Startup ist es nach ihrem Markteintritt im Januar 2021 die erste erfolgreich abgeschlossene Finanzierungsrunde.

Foto: iStockphoto.com/Natali_Mis

Startup Energiekoppler: Beteiligung für nachhaltiges Wachstum

Knapp zwei Jahre arbeiten die Energiekoppler jetzt mit den LEAG energy cubes zusammen. Eine Kooperation, die sich bewährt hat: Die LEAG hat sich nun an dem Startup beteiligt und sichert so die Zusammenarbeit weiter ab.

Foto: iStockphoto.com/piranka

Das Flexibilitätswerk als Zukunftsweiser für die Energiewende

Lernen Sie als innovatives Energieversorgungsunternehmen die Möglichkeiten des Flexibilitätswerks kennen, um den Herausforderungen der Energiewende zu begegnen.

Science 4 Life: Energiekoppler gewinnt Konzeptphase 2021

Digital Health, virtuelle Energie-Kraftwerke und ein neuer Wirkstoff gegen Krebsproteine – Science4Life zeichnet Gewinner der Konzeptphase des Businessplan-Wettbewerbs aus.

Foto: iStockphoto.com/DiyanaDimitrova

Das Minikraftwerk im eigenen Haus

Sächsische.de stellt Erfindungen von hier vor, die unser Leben verbessern. Teil 8: Die Energiekoppler finden Stromfresser in Haushalten und managen Stromverkauf.

Foto: iStockphoto.com/onurdongel

Vernetzung kleinster Energieerzeuger

Nicht größer als ein DIN-A4-Blatt ist die sogenannte swarmBOX des
Dresdner Startups DieEnergiekoppler GmbH. Die Ausgründung der
Technischen Universität Dresden bietet damit schon an, woran Wettbewerber mit großem finanziellen Aufwand noch basteln: eine Plattform,
das Flexibilitätswerk, mit dem sich selbst kleinste Energieerzeuger, Speicher und Verbraucher technologieoffen, hochautomatisiert und standardisiert vernetzen lassen.

Foto: iStockphoto.com/Natali_Mis

SPINLUMNI "DIEENERGIEKOPPLER" WON SCIENCE4LIFE ENERGY CUP

97 startups participated at the Science4Life competition which awards the best business ideas in life sciences, chemistry and energy. The three best teams were PV2plus, innocept and DieEnergiekoppler, a SpinLab Alumni. They developed a new generation of virtual power stations which are used to connect small energy producers, storage devices and consumers to stabilize the energy supply and sell excess capacity.

Science 4 Life Energy Cup: Energiekoppler unter den Gewinnern

EpiBlock, Klavant, MentalStark, Nephrolytix und RecTech gewinnen in der Ideenphase des  Science4Life Venture Cup und DieEnergiekoppler, innocept und PV2plus beim Science4Life Energy Cup.

Foto: iStockphoto.com/alphaspirit

AUSGRÜNDUNG DES IEEH SCHAFFT NEUE POTENTIALE FÜR ENERGIEERZEUGER

Künstliche Intelligenz, virtuelle Kraftwerke – was nach großem Kino, mindestens aber nach High-Tech-Industrie klingt, können sich fortan auch Betreiber kleiner und mittelgroßer Wind- und PV-Anlagen zu Nutze machen. Das ermöglicht eine kleine Box, hinter der drei ambitionierte Dresdner Gründer stehen.

Foto: iStockphoto.com/peterschreiber.media

Vom Virtuellen Kraftwerk zum Flexibilitätswerk und zurück

Künstliche Intelligenz, virtuelle Kraftwerke – was nach großem Kino, mindestens aber nach High-Tech-Industrie klingt, können sich fortan auch Betreiber kleiner und mittelgroßer Wind- und PV-Anlagen zu Nutze machen. Das ermöglicht eine kleine Box, hinter der drei ambitionierte Dresdner Gründer stehen.

Foto: iStockphoto.com/jittawit.21

Deutsch-Irische Industrie- und Handelskammer: Jens Werner, Co-Founder und CEO stellt Energiekoppler vor

Meet the #German Delegates for our next trade mission in #Ireland (29th June – 2nd July): Jens Werner , the CEO of @energiekoppler
gives a little insight on how the future of #energy will look like.

Energiekoppler als Teil der LEAG energy cubes

Der Energiesektor durchläuft einen fundamentalen Umbruch, der neue, innovative Lösungen und ein flexibles Zusammenwirken aller Akteure verlangt. Dieser Entwicklung stellt die LEAG sich und erweitert ihr Geschäftsfeld. Im Fokus stehen zukunftsweisende Energietechnologien im Bereich Erneuerbare, Stromspeicherung und Sektorenkopplung sowie Energie- und Industriedienstleistungen für den Markt. So entstehen am Standort Schwarze Pumpe mit der BigBattery Lausitz 53.000 kWh nutzbare Speicherkapazität.16 ha Sonnenenergie sind im Solarpark Welzow-Süd III kürzlich ans Netz gegangen. Mit den LEAG energy cubes bieten wir virtuelle Kraftwerksleistungen für Partner. MCR engineering erweitert das Serviceangebot für Industriedienstleistungen. Diese und weitere Themengebiete markieren unseren Weg in die Zukunft. LEAG – All around energy. Erfahren Sie mehr im Film.

Im SpinLab: LEAG trifft Energiekoppler

Cool little cut put together by one of our awesome partners LEAG, on why startups are so interesting for them. (In German) #startups #smartinfrastructurehub

Das Virtuelle Kraftwerk 2.0 – “Energiekoppler” will kleine Energieanlagen im Schwarm vernetzen

Virtuelle Kraftwerke waren gestern. Das Flexibilitätswerk der Energiekoppler ist die Lösung von morgen. Die neue Technologie des TU Dresden Startups ermöglicht es erstmals dezentrale Energieanlagen in Kombination mit erneuerbaren Energieanlagen wirtschaftlich optimal zu steuern. (Wem das bekannt vorkommt –  bereits im vergangenen Jahr hatten wir euch das Ausgründungsprojekt vorgestellt, das unter dem Namen “CHES – Combined Hybrid Energy Systems” gestartet ist.)

STARTUP „ENERGIEKOPPLER“: NEUE TECHNOLOGIE ERMÖGLICHT WIRTSCHAFTLICHE VERNETZUNG VON ENERGIEANLAGEN

Eine neue Technologie des Startups „Energiekoppler“, einer Ausgründung des Instituts für Elektrische Energieversorgung und Hochspannungstechnik, ermöglicht es erstmals, dezentrale Energieanlagen in Kombination mit erneuerbaren Energieanlagen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten optimal zu steuern.

Nach 9 Jahren Forschung: DieEnergiekoppler GmbH bereit für die erfolgreiche Gestaltung der Energiewende

Die neue Technologie des TU Dresden Start Up´s ermöglicht es erstmals dezentrale Energieanlagen in Kombination mit erneuerbaren Energieanlagen wirtschaftlich optimal zu steuern und somit regionalen Energieausgleich sowie den Energiehandel mit Energieanlagen bis zu Einfamilienhausgröße zu betreiben.

Energiekoppler auf dem SpinLab Mentors Day + Halloween Party

SpinLab´s ninth cohort is in full effect in the SpinLab, and last Wednesday we officially welcomed them to Leipzig with our 9th Mentors Day and Smart Infrastructure Hub Community Party - The Halloween Edition